ZAP Brückner in Dresden

Wurzelbehandlung (ENDODONTIE)

Eine Wurzelbehandlung ist dann notwendig, wenn der Zahnnerv erkrankt oder abgestorben ist. Ein wurzelkanalbehandelter Zahn kann die gleiche Lebenserwartung wie ein lebender Zahn haben. Voraussetzung dafür ist allerdings die vollständige Reinigung und Abdichtung der Wurzelkanäle.

Standardmäßig wird diese Reinigung mit Handinstrumenten durchgeführt. Bei gekrümmten oder verengten Wurzelkanälen ist es mit dieser Methode allerdings nicht immer möglich.
Die Aufbereitung der Wurzelkanäle erfolgt dabei auf maschinelle Weise mit hochflexiblen Instrumenten aus einer Nickel-Titan-Legierung. Gleichzeitig wird dabei die Länge der Wurzelkanäle elektrometrisch bestimmt. Dadurch lässt sich die Anzahl der Röntgenaufnahmen mit unnötiger Strahlenbelastung reduzieren.

SERVICE

Nutzen Sie unsere Serviceangebote!



mehr lesen...

Prophylaxe

Die tägliche
Mundpflege zu Hause ist
die Basis für gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch.
mehr lesen...

ZAHNERSATZ

Das oberste Gebot
einer jeden Behandlung in unserer Praxis ist es, das sensible
Kausystem...
mehr lesen...